Übersicht

Die Ferienwohnung


Preise

120€ / Nacht (4 Personen)
Midestaufenthalt 3 Nächte


Kontakt

Frau Wandschneider
Tel: +49 (0)451 - 32383
Mobil: +49 (0)172 – 2010595
Fax: +49 (0)172 – 2010595

Hansestadt Lübeck – Weltkulturerbe und Tor zur Ostsee

I. SEHENSWÜRDIGKEITEN

Holstentor, Rathaus, Heiligen Geist Hospital, St. Marien Kirsche, Dom, Höfe und Gänge

II. KULTUR

Museen, Theater, Kino, Konzerte

III. SHOPPING

IV. SPORT und FREIZEIT

V. NACHTLEBEN

 

Unser Lübeck ist einfach einzigartig und wundervoll. Sie ist die älteste deutsche Stadt im Ostseeraum und steckt voller Sehenswürdigkeiten und Überraschungen!

Das geschlossene Stadtbild wurde daher 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die mittelalterliche Königin der Hanse ist heute eine Stadt der Wissenschaft und der Kultur

Lübeck ist geprägt vom Wasser. Die von vielen Kanälen, Flüssen und Seen umgebene Altstadt mit ihren fast 1800 denkmalgeschützten Gebäuden, historischen Gassen und verwinkelten Gängen ist jedoch nicht nur interessant zu entdecken und schön anzuschauen, sondern auch der Kern einer höchst lebendigen Großstadt mit rund 214.000 Einwohnern.

Das Tor zum Norden läd gerade so zum Bummeln, Flanieren und Entdecken ein und im nahe gelegenen Travemünde lässt sich herrlich die Ostseeluft schnuppern und ausspannen.

Die „Stadt der sieben Türme“ ist in aller Welt auch bekannt durch sein Marzipan und als Heimatstadt der Novellpreisträger Thomas Mann, Willy Brand und Günter Grass.

 

I. Sehenswürdigkeiten:

Luebeck sehenswürdigkeiten

Holstentor

Das Holstentor ist das Wahrzeichen Lübecks und das wohl bekannteste und bedeutendste erhaltene Stadttor des Spätmittelalters in Deutschland. Es wurde zwischen 1464 und 1478 im spätgotischen Stil erbaut. Über dem Mittelbogen steht geschrieben: Concordia Domi Foris Pax, Eintracht drinnen, draußen Frieden. Dieser Schriftzug ist auch das Motto der Stadt Lübeck, die Heinrich der Löwe 1159 gründete.

Rathaus

Das Rathaus der Hansestadt Lübeck wurde von den Lübeckern im Jahre 1230 begonnen und in den folgenden Jahrhunderten immer wieder verändert und erweitert

Das Lübecker Rathaus aus rotem Backstein zählt zu den ältesten Rathäusern Deutschlands und ist immer noch der Sitz des Bürgermeisters und der Versammlungsort der Bürgerschaft. Das Rathaus kann zu festen Zeiten besichtigt werden.

Heiligen Geist Hospital

1280 von Lübecker Kaufleuten als Heimstatt für Arme und Kranke gestiftet. Es ist ein stolzes Zeugnis von Bürgersinn und Nächstenliebe.

Das Heiligen Geist Hospital ist eines der ältesten Hospitäler Europas und war noch bis in die 60er Jahre in Betrieb.
In der Kirchenhalle, in den Wohnkabäuschen und im Kellergewölbe des mittelalterlichen Backsteinhaus am Koberg findet Ende November der berühmte Weihnachtsmarkt statt

St. Marien Kirche

St. Marien, die Kirche des Rates der Hansestadt Lübeck, gilt als besonders wertvolles und großartiges Beispiel kirchlicher Backsteingotik. Mit ihrem fast 40 Meter hohen Mittelschiff – das höchste Backsteingewölbe der Welt – und den beiden 125 Meter hohen Türmen.., so wie der größten mechanischen Orgel der Welt, wurde sie Vorbild für zahlreiche gotische Backsteinkirchen im gesamten Ostseeraum

Der Dom zu Lübeck

Als eines des monumentalsten Bauwerkes der damaligen Zeit gilt der Dom zu Lübeck. Er ist, mit seinen weithin sichtbaren Türmen und dem imposanten Backsteinbau, das älteste Baudenkmal der Hansestadt Lübeck.

Höfe und Gänge

Zwischen großen Straßen findet man die kleine Welt der Gänge und Höfe, beschauliche Verbindungen im Hintergrund der Bürgerhäuser. Heute zum größten Teil restauriert und öffentlich nur bedingt zugänglich. Die Höfe und Gänge sind ein ganz besonderer Bestandteil der mittelalterlichen Baustruktur in der Lübecker Altstadt. Die begrenzten Flächen der Altstadt wurden durch schmale Gänge erschlossen, an die man kleine, oft nur ein Zimmer umfassende Buden baute.

 

II. Kultur

Museen

Lübeck bietet ein großes Spektrum an Ausstellungen zu Themen der Kunst-, Kultur- und Sozialgeschichte, zu Naturkunde und Archäologie, Literatur und Theater.

Allein elf Museen sind unter dem Dach der N HANSKulturstiftung der Hansestadt Lübeck organisiert.

Seit dem 15. Mai 2015 ist das neue EUROPAISCHE HANSEMUSEUM in Lübeck, an der Untertrave 1 eröffnet. Ein Besuch lohnt sich immer!

Darüber hinaus öffnen noch einige kleine Museen, die teilweise auf Bürgerinitiativen zurückgehen, ihre Türen für interessierte Besucherinnen uin Besuchnd Besucher. Hier nur eine kleine Auswahl:

Buddenbrookhaus „Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum“

Museum für Natur und Umwelt „Faszinierende Natur!“

Kulturforum Burgkloster mit Museum für Archäologie. „Die bedeutendste Klosteranlage Norddeutschlands“

TheaterFigurenMuseum „Das wohl größte Museum seiner Art auf der ganzen Erde!“

Museumskirche St. Katharinen „Ein Höhepunkt des Kirchenbaus in Lübeck“

Museum Behnhaus/Drägerhaus Galerie des 19. Jahrhunderts und der Klassischen Moderne

Museumshafen

Museum Holstentor „Die Macht des Handels

Die Overbeck-Gesellschaft – Verein von Kunstfreunden e.V

Das Günter Grass-Haus „Forum für Literatur und bildende Kunst“

Willy-Brandt-Haus

Niederegger Marzipansalon

Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Museum Alter Leuchtturm Travemünde

St. Annen-Museum, Kunsthalle St. Annen

Deutschlands bedeutendste Sammlung mittelalterlicher Schnitzaltäre nach deutscher Prägung, Spielzeugmuseum

Es liegt nur 3 Gehminuten von unserer Ferienwohnung entfernt.

>>>www.die-luebecker-museen.de<<<

Theater, Kino, Konzert

Das Schleswig-Holsten-Musik-Festival, die Nordischen Filmtage, die Lübecker Museumsnacht, das Duckstein-Festival am Traveufer und viele andere Veranstaltungen sind ein Spiegel für das lebendige Lübeck von heute. Die Stadt bietet eine fast unbeschreibliche Vielfalt an kulturellen Höhepunkten. Ob Sie sich im Theater mit einem Schauspiel oder einer Oper verwöhnen lassen, den Klängen von wunderschöner Musik lauschen oder sich in die literarische Welt entführen lassen, seien Sie sicher: Es ist für jeden Geschmack etwas zu finden.

Stadt-Theater Lübeck (Großes Haus, Kammerspiele, Studio)

Musik- und Kongresshalle

Schleswig-Holstein Musik Festival

Freilichtbühne Lübecker Wallanlagen

Kindertheater „tribüHne“

Theaterschiff Lübeck

theater23

Theater Fabelhaft

Theater Partout

Konzertsaal Kolosseum

Lübecker Wasser Marionetten Theater

Figurentheater Lübeck gemeinnützige GmbH (vormals Lübecker Marionettentheater Fritz Fey)

Filmpalast Stadthalle (4 Gehminuten entfernt)

Kommunales Kino Lübeck

Cinestar Open Air Kino

Filmhaus

 

III. SHOPPING

In der Innenstadt und in den Fußgängerzonen finden Sie eine Vielzahl attraktiver Einkaufsmöglichkeiten mit einer unendlichen Auswahl an Produkten und Themen. Wunderschöne individuell gestaltete Läden finden Sie auf Schritt und Tritt in den vielen kleinen Straßen der Altstadt, beispielsweise die kleinen Läden der Hüxstraße.

Zu Weihnachten schmückt sich Lübeck ganz besonders. Berühmt sind ihre Weihnachts- und Kunstmärkte im Heiligen Geist Hospital, in der St. Petrikirche und im Schuppen 9.

 

IV. Sport und Freizeit

Direkt „ um die Ecke“ liegt das Altstadtbad Krähenteich
Das sehr ruhige Freibad besitzt eine große Liegewiese mit Blick über den gesamten Krähenteich
Sehr beliebt sind die Schanzen und Halfpipes der outdoor-Skateranlage an der Kanalstraße (Nähe Hüxtertorbrücke).Eintritt frei.

Lübeck, was auch „Venedig des Nordens“ genannt wird, bittet viele Mögklichkeiten die City von der Wasserseite aus zu erkunden. Für die vielen Tausende Urlauber an der Ostseeküste sind die „Travemünder Woche“ mit den internationalen Segelwettbewerben und die Viermastbark „Passat“ natürlich ein besonderes Ziel.

 

V. Nachtleben

Lübeck und seine Altstadt bieten auch ein ereignisreiches Nachtleben. Von unserer Ferienwohnung aus können Sie zu Fuß alles erreichen. Von exquisiten Restaurants (Gourmet-Restaurant Wullenwever), Bars (Bolero), Szene-Clubs, gemütlichen und rustikalen (Musik-)Kneipen ( Zum alten Zoll’n, Jazz Café) und Diskotheken finden Sie alles!